×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

Drucken

Workshop Walk & Smell – Rieche den Sommer

Beginn:
8. Jul 2016, 15:00 Uhr
Ende:
8. Jul 2016, 19:30 Uhr
Kurs-Nr.:
110
Preis:
129,00 EUR pro Platz EUR pro Platz
Ort:
Naturschutzgebiet Rother Sand

Beschreibung

Mehr Entspannung im Alltag

Passend zur Jahreszeit haben wir wieder einen erlebnisorientierten Workshop konzipiert, der Sie auf unkomplizierte Weise anleitet, mehr Entspannung in den Alltag zu bringen. Neben der Bewegung in der freien Natur steht diesmal unser Geruchssinn im Mittelpunkt: Rieche den Sommer- Rieche das Leben!

Ein einziger Geruch weckt ganze Gruppen von alten Empfindungen wieder auf; wirkt mehr auf die Phantasie als selbst das Auge. (Jean Paul)

Viele Redewendungen beschäftigen sich mit der Wirkung unseres Geruchssinns. Wenn uns ‚etwas stinkt‘ oder jemand ‚auf der Nase rumtanzt‘ fühlen wir uns unwohl, aber die Fähigkeiten ‚den Braten zu riechen‘ oder sich ‚an die eigene Nase zu fassen‘ sind äußerst wichtige Elemente des intuitiven Spürens und der Selbstzentrierung. Sie wollen wir ressourcenorientiert betrachten und ggfs. trainieren, um ihren Beitrag zur Regenerationsfähigkeit im Alltag stärker nutzen zu können.

Walk&Smell ermöglicht Ihnen, Neues zu erkennen und es gleichzeitig zu tun. Bei einem Streifzug durch die Landschaft, ausgesetzt der Natur und unserer Nase, erfahren wir wichtige Aspekte zum Umgang mit Stress und wie wir unsere persönliche Stresskompetenz stärken können. Auf unkomplizierte Weise beschäftigen wir uns mit dem Zusammenhang von existentiellen Sinnfragen und psychischer Widerstandskraft (Resilienz). Wir können entdecken, dass ganzheitliche Sinnes- Erlebnisse wirksame Elemente der Regenerationsfähigkeit sind. Zum krönenden Abschluss unserer Fußreise (walk) durch die landschaftlich reizvolle Region werden wir auch diesmal im exklusiven Landgasthof Kirschgarten erwartet. Das Kochteam lässt uns ein eigens für uns kreiertes 3-Gänge-Sommer-Riech-Menü erschnuppern und natürlich auch genießen. Wir setzen also unsere Lernerfahrungen unmittelbar um und lassen den Workshop hier ausklingen.

Zielgruppe: Einzelpersonen, Führungskräfte, Selbständige und alle, die auf Ihre Lebensbalance achten wollen.

Ihr Nutzen: Sie erhalten Anregungen, wie Sie Ihre persönliche regenerative Stresskompetenz erhöhen bzw. festigen sowie die Gesundheitsförderung auf unkomplizierte, wirkungsvolle Weise im Beruf und im Alltag stärken können.

Im Einzelnen werden wir uns u.a. mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Theoretische Einführung: Stress und Stresskompetenz (nach Prof.G.Kaluza)
  • Genuss- und Sinnestraining als wichtige Aspekte der regenerativen Stresskompetenz
  • Resilienz und Empfindsamkeit im Kontext des Erlebens von existentiellem Sinn
  • Alltagstransfer

Methoden: Impulsreferate, Elemente der Naturpädagogik, Gruppengespräch, Kleingruppen- und Einzelarbeit, praktische Übungen u.a.

Termin: Freitag, 8.7.2016, 15:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

Treffpunkt: Am Rande des Naturschutzgebietes Rother Sand, 55263 Wackernheim (Details bei Anmeldungbestätigung)

Ihre Investition: Pro Person 129€ (Endpreis) Bei einer Anmeldung bis 12.6.16 gilt die ermäßigte Gebühr von 98€.

Im Teilnahmepreis inbegriffen: Workshopleitung, Teilnahmeunterlagen, 3-Gänge-Menü

Nicht inbegriffen sind: Getränke, eventuelle Verpflegung unterwegs

Anmeldung bis 2.7.16 hier über das Seminaranmeldeportal

Teilnehmen können maximal 10 Personen, es gilt die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldung

Die Teilnahme an diesem Workshop erfolgt auf eigene Gefahr. Sie ersetzt keine Behandlung bei einem Arzt oder Therapeuten. Wetterangepasste Kleidung, insbesondere robustes Schuhwerk und Sonnenschutz werden empfohlen.

Wir behalten uns eine kurzfristige Absage des Workshops vor, sollten extreme Witterungs-verhältnisse dies erfordern.

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


SANIBONA
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.