Drucken

TakeYourTime

Beginn:
28. Okt 2019, 09:00 Uhr
Ende:
31. Okt 2019, 17:00 Uhr
Kurs-Nr.:
139
Preis:
649,00 EUR pro Platz EUR pro Platz
Ort:

Beschreibung

Nimm Dir (d)eine (Aus-)Zeit -
Ganzheitliches Stresskompetenztraining mit Bildungsurlaubszertifikat

Für die meisten von uns ist das Erleben von Stress zu einer ständigen Alltagsbegleitung geworden. Vor allem im Job, oft genug aber auch in der knappen Freizeit fühlen wir uns unter Druck, gehetzt und erschöpft. Kein Wunder, die Anforderungen, denen wir ausgesetzt sind, sind ebenso zahlreich wie verantwortungsvoll. Wollen wir keine gesundheitlichen Konsequenzen riskieren, müssen wir unseren Umgang mit Stress im Blick behalten.

TakeYourTime bietet Ihnen hierzu eine wirkungsvolle und besondere 4in1-Kombination, da Sie unter fachkundiger Anleitung Ihren persönlichen Stress auf mehreren Ebenen bearbeiten.

Das dem Seminar zugrundeliegende Gesundheitsförderungsprogramm ist von Prof. Kaluza, Marburg in Zusammenarbeit mit dem VdK entwickelt. Es entspricht hinsichtlich der Qualitätskriterien den Anforderungen des § 20 SGB V. An allen Vormittagen vermittelt es Ihnen zunächst alle relevanten Sachinformationen und ermöglicht Ihnen, Ihre persönliche Belastungssituation zu analysieren. Hieraus leiten Sie Ihren konkreten Handlungsbedarf ab und trainieren die für Sie not-wendigen Fähigkeiten im Umgang mit Stress. (Baustein 1) Optional vertiefen Sie persönliche Aspekte im integrierten Einzelcoaching (Baustein 2, Termin nach Vereinbarung).

Im Baustein 3 lernen Sie an jedem Nachmittag ein anderes Anti-Stress-Tool kennen und –unter fachkundiger Anleitung-benutzen. Die sprach-, körper- und naturorientierte Zugangsweisen sprechen sowohl Ihre intuitiven als auch kognitiven Kompetenzen an. Auf diese Weise erkunden und stärken Sie Ihre Ressourcen. Bislang unbekannte Methoden können von Ihnen erprobt werden.

Diese gesundheitsfördernde, Präventiv- Kombi-Konzeption erhält ihr Sahnehäubchen durch einen ausgezeichneten und für seinen Erholungswert bekannten Durchführungsort (Baustein 4). Das Land&Golf Hotel Stromberg genießt als Wellness- wie auch als Tagungshotel einen exzellenten Ruf. Alle Hotelgäste des Land&Golfhotels können den exklusiven spa-Bereich in den seminarfreien Zeiten für die Regeneration ohne Einschränkung nutzen. Tagungsgäste buchen diese Möglichkeit separat.

Alle genannten Bestandteile werden von kompetenten Fachtrainerinnen und Fachtrainer geleitet. (siehe unten)

Zum Inhalt im Überblick:

  • 4 Vormittage Gesundheitsförderprogramm ‚Gelassen und sicher im Stress‘ nach Kaluza (Ulrike Woll)
  • 1 Nachmittag Business-Yoga ‚Einem entspannten Körper folgt ein entspannter Geist‘ (Sonja Simantke)
  • 1 Nachmittag ‚Sprache formt Wirklichkeit‘ (Astrid Weidner)
  • 1 Nachmittag ‚Der Erholungswert des Waldes‘ (Markus Bundt)
  • 1 Nachmittag ‚ Und wie überschreite ich nun den Rubikon? Gelungener Alltagstransfer mit dem Zürcher Ressourcenmodell‘ (Gerhard Schmoch)
  • 1 Einzel-Coaching Gespräch à 45 min für alle Teilnehmer/innen (Ulrike Woll)
  • Nutzung des Spa-Bereichs in den seminarfreien Zeiten (Hotelservice)

Die Module im Einzelnen:

Modul 1: ‚Gelassen und sicher im Stress‘

Jeweils 4mal vormittags werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Analyse des Stressgeschehens
  • Der biologische Anteil am Stress
  • Äußere und innere Stressauslöser
  • Macht Stress krank?
  • 3 Säulen der Stresskompetenz
  • Akut-Strategie

Modul 2: Einzelcoaching

Im optionalen Einzelgespräch à 45 min vertiefen Sie die Erkenntnisse aus Modul 1 und klären Ihre persönliche Situation. Das Thema wird von Ihnen bestimmt.

Ihr Nutzen: Sie erkennen und festigen die vorhandenen Ressourcen, erweitern Ihr Handlungsrepertoire im Stressgeschehen und sorgen für den Erhalt Ihrer Leistungsfähigkeit.
Leitung: Ulrike Woll, Stresskompetenztrainerin und Coach, Inhaberin von SANIBONA

Modul 3: Zu den Nachmittagsmodulen (Änderungen vorbehalten)

„Die Kraft der Sprache“
Sprechen Sie bewusst? Wissen Sie, wie Sie sprechen und was Sie damit bewirken?

Wir alle sprechen täglich viele Worte und Sätze. Diese entfalten ihre Kraft auf andere und auch auf uns selbst. Oft ist die Wirkung eine andere als wir erwarten und uns wünschen. Unser Gesprächspartner hört nicht, was wir ihm vermitteln wollten. Er hört nur, was wir sagen… - Dazwischen können Welten liegen.
Gleichzeitig beeinflussen wir mit unserem Sprechen unser eigenes Denken und Handeln. Wir formen unsere Wirklichkeit.

Der Nachmittag mit Astrid Weidner sensibilisiert Sie für den eigenen Gebrauch der Sprache. Sie erkennen deren Kraftquelle und üben sich im bewussten Gestalten Ihrer Sprache.

Leitung: Astrid Weidner, Coach, Beraterin und Trainerin

Business-Yoga: „Einem entspannten Körper - folgt ein entspannter Atem. Einem entspannten Atem - folgt ein entspannter Geist“

Stress ist eine häufig auftretende und kaum vermeidbare Erscheinung innerhalb unseres modernen Berufsalltags. Die Ursprünge des heute ausgeübten Yoga liegen in Indien und sind 2000 Jahre alt. Das Wort "Yoga" hat viele Bedeutungen, oft wird es mit "Einheit" übersetzt, der Einheit von Körper, Geist und Seele. Yoga stellt uns ein ganzheitliches und praktisches System für das Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung zur Verfügung. Durch Körper-, Atem- und Entspannungsübungen können wir unsere Wahrnehmung und unsere geistige Entspannungsfähigkeit schulen.

Sonja Simantke wird Ihre Aufmerksamkeit auf das Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung im Alltag und vor allem im Berufsleben lenken. Sie üben einfache und wirkungsvolle Techniken, die Sie sowohl zur langfristigen Entspannung als auch als Akutmaßnahme umsetzen können.

Leitung: Sonja Simantke, Dipl.Sozialarbeiterin und Yogalehrerin (Yoga Vidya)

Der Erholungswert des Waldes

Wald…. - ein bisschen wie nach Hause kommen.

Er ist oft ganz in unserer Nähe, aber wir nutzen ihn kaum. Der Wald, oder sagen wir – die Natur bietet eine einfache und leicht verfügbare Möglichkeit der Regeneration: Um auszuspannen, dem Alltag und dem Stress zu entkommen. Draußen (er)leben wir (uns) anders. Wenn wir uns darauf einlassen, spüren wir, dass wir Teil von etwas sind, das uns zurückführt: zu uns und unseren Wurzeln.

Sie werden gemeinsam mit Markus Bundt einen Nachmittag im Soonwald verbringen. Mit Hilfe einfacher Übungen tauchen Sie ein in eine Welt mit einem besonderen Rhythmus, eigenen Bewegungen, Gerüchen und Tönen. Sie beobachten, Sie fühlen, Sie riechen, Sie hören die Natur mit geschärften Sinnen. Das macht Ihren Kopf frei und gibt neue Kraft.

Leitung: Markus Bundt, Zertifizierter Waldpädagoge (ZWP) und Journalist

„Und wie überschreite ich nun den Rubikon?“ -
Gelungener Alltagstransfer mit dem Zürcher Ressourcen Modell
Viele Fortbildungen enden mit wichtigen Einsichten und guten Vorsätzen. Doch allzu oft holt uns der Alltag wieder ein und alles bleibt wie es war. Wie lässt sich das verhindern? Wie wird aus dem guten Vorsatz nachhaltiges Handeln?
Unter der Anleitung von Gerhard Schmoch lernen Sie Methoden des Zürcher Ressourcen Modells kennen, die Sie bei diesem Transfer unterstützen. Sie entwickeln Ihren ganz individuellen Weg, damit aus Ihrem Anliegen konkretes Tun im Alltag wird.

Leitung: Gerhard Schmoch, Beratung, Training und Coaching

Modul 4: Regeneration im Spa-Bereich des Hotels
In den seminarfreien Zeiten steht allen Hotelgästen die kostenfreie Nutzung des hoteleigenen Spa-Bereichs offen. Tagungsgäste können diesen Zugang separat buchen. Für Ihre sportliche Betätigung stehen ein Innen- und ein Außenpool zur Verfügung. Mehrere Saunen und Ruheräume laden zur Entspannung ein. Bestimmte Anwendungen, wie Massagen, Bäder und Beauty-Pakete können zusätzlich gebucht werden.

Leitung: Soonwald Spa

Gesamtnutzen:
Neben dem Erwerb von Sachkenntnissen zum Thema Stress, trainieren Sie Ihre persönliche Stärke im Umgang mit Stress. Die Praxiselemente eröffnen neue oder festigen bestehende Zugänge zu Ihren Ressourcen. Regeneration finden Sie außerdem in den Spa-Facilities des Hotels. Aufgrund seiner Dauer ist TakeYourTime auch als präventive Auszeit geeignet, ersetzt jedoch keine Heilbehandlung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Zielgruppe
TakeYourTime eignet sich für Einzelpersonen, Führungskräfte und Teams und alle, die auf ihre Lebensbalance achten.

Methoden
Impulsreferate, Gruppendiskussionen, Kleingruppen- und Einzelarbeit, Meta-Plan, praktische Übungen, Sinnes- und Wahrnehmungsübungen, Altem- und Körperübungen, Checklisten u.a.
Vorkenntnisse sind in keinem Bereich erforderlich.

Mitzubringen
Für die jeweiligen Aktivitäten angemessene Kleidung (leichte Sport-/Yogabekleidung, wetterfeste robuste Outdoorkleidung, insbesondere geländegeeignetes Sshuhwerk), Fitness-/Yogamatte falls vorhanden

Ihre Investition
Bei einer Anmeldung bis zum 31.5.19 gilt der Frühbucherpreis von 595€ (incl.Mwst). Ab 1.6.17 beträgt die Teilnahmegebühr 649€ (incl.Mwst). Im Preis inbegriffen: Tagungspauschalen, Seminarleitung, Coachinggespräch, Teilnahmeunterlagen

Termin
28.10. - 31.10.2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Organisation
Anmeldung bis 24.September 2019 im Seminaranmeldeportal http://sanibona.de/seminare, die Anmeldung ist erst nach Begleichung der Anmeldegebühr verbindlich.
Die Seminarplätze sind begrenzt, es gilt die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.
Zimmerbuchung auf eigene Rechnung, für die Teilnehmer/innen von TakeYourTime wird bis zur Anmeldefrist ein Zimmerkontingent zu einem Sonderpreis vorgehalten, bitte verweisen Sie also auf Ihre Seminarteilnahme.

Extratipp
Nutzen Sie das dem Seminar vorausgehende Wochenende oder hängen einen Tag nach Seminarschluss an, um Ihre kleine Auszeit noch wirksamer zu machen.

Bildungsurlaub
Für die Veranstaltung wird das Zertifikat des Ministeriums nach dem Bildungsfreistellungsgesetz in Rheinland-Pfalz beantragt. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, informieren Sie sich bitte dort: https://mwwk.rlp.de/de/themen/weiterbildung/bildungsfreistellung/allgemeine-informationen/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihre Fragen beantworten wir gerne. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


Diesen Kurs buchen: TakeYourTime

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

SANIBONA
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok